Christian Schnurer: Der Patriot

Christian Schnurer entwickelt für das Projekt “Gerade wie die Bäume” eine ortsspezifische Installation aus der Reihe “Der Patriot”. Seine Interventionen im öffentlichen Raum beschäftigen sich mit dem Zustand Europas in der Krise. “Der Patriot” ist ein Selbstportrait des Künstlers, der seinen rechten Arm photorealistisch abgeformt hat und ausgestreckt in die
Höhe hält in der Faust die Europäische Fahne. Für den Garten wird “Der Patriot” in einem Schützengraben installiert. Der Aushub wird in Sandsäcken aufgeschichtet. Der Arm wird im Graben kardanisch aufgehängt und reagiert auf kleinste Luftbewegungen.

„Europa zum Jahreswechsel 2021/22 steht unter dem Druck von Pandemie,
Migration, Nationalismus, internationalen Krisen und militärischen
Drohungen. Während die Europäische Idee außerhalb der EU als Hoffnung
auf eine bessere Zukunft verstanden wird, verliert die Gemeinschaft an
Bindekraft und Solidarität. „Trotz einer offensichtlich schwierigen Lage,
bin ich der Überzeugung, dass die Europa gerettet werden muss!“

„Die Skulptur
schwimmt vom
8.12.2021 – 11.1.2021
in der Isar unterhalb
der Maximiliansbrücke,
München.“